NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. Allgemeine Bedingungen

Der Zugang zu und die Nutzung dieser Webseite unterliegen der vorherigen Annahme dieser allgemeinen Bedingungen. Mit dem Besuch dieser Webseite oder die Benutzung der darauf stehenden Informationen erklären Sie sich einverstanden mit den allgemeinen Bedingungen. Die SABAM kann diese Bedingungen jederzeit ändern.

2. Verantwortlichkeit der SABAM

Die Informationen auf dieser Webseite sind in gutem Glauben erstellt, um Erklärungen über SABAM, die belgische Gesellschaft der Urheber, Komponisten und Verleger, und ihre Dienste zu geben. Sollten diese Informationen allerdings unvollständig sein oder Fehler enthalten, dann kann die SABAM keinesfalls dafür verantwortlich gestellt werden. Die SABAM kann auch nicht verantwortlich gehalten werden für eventuelle Schäden, von irgendwelcher Art, die die Folge sind oder einen Zusammenhang haben mit der Benutzung oder dem Zugang zu der Webseite, oder die die Folge sind oder einen Zusammenhang haben mit dem Material, den Informationen, den Schätzungen oder Empfehlungen auf dieser Webseite.

Die SABAM kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung, die Informationen und das Material auf dieser Webseite ändern und anpassen wenn nötig.

3. Rechte des geistigen Eigentums

Das Material, das auf dieser Webseite vorgestellt wird, einschließlich und ohne Vorbehalte al das redaktionelle Material, die Bilder, die Illustrationen oder jedes andere grafische Material, wie auch die Namen, die Logos, die Schutzmarken und Dienstleistungsmarken sind das materielle oder geistige Eigentum der SABAM oder ihrer Mitgliedsgesellschaften oder von Dritten, mit denen die SABAM Lizenzverträge oder andere Vereinbarungen abgeschlossen hat; sie können durch das Urheberrecht, das Markenrecht oder andere Gesetze bezüglich des geistigen Eigentums geschützt werden. Es ist nicht erlaubt, das Material auf dieser Webseite in Ganzem oder teilweise zu kopieren, schicken, austeilen, verbreiten, verkaufen, veröffentlichen, senden, in Umlauf zu setzen, überarbeiten oder ändern. Wenn Sie dieses Material vervielfältigen oder offenbar mitteilen möchten, müssen Sie über die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der SABAM verfügen, es sei denn, dies ist nicht nötig kraft der betroffenen Rechtsvorschriften.

Das Urheberrechtsgesetz vom 30. Juni 1994 lässt es zum Beispiel zu:

  • Fragmente des Materials vorhanden auf dieser Webseite zu drucken oder zu downloaden, und dies zu nicht-kommerziellen, informativen und persönlichen Zwecken, oder
  • das Material vorhanden auf dieser Webseite zu kopieren mit der Absicht, es zu verbreiten und mitzuteilen im Familienkreis.
     

Gewisse Unternehmensnamen, Zeichen, Logos oder Zeichnungen und Modellen, die auf unserer Webseite vorhanden sind, können von Rechten des geistigen oder gewerblichen Eigentums geschützt werden. Es ist infolgedessen nicht erlaubt, diese freilich zu benutzen.

Das automatische Akzeptieren dieser allgemeinen Bedingungen kann keinesfalls interpretiert werden als oder gleichgestellt werden mit dem Erhalten einer Lizenz oder jedes anderen Rechts zum Benutzen dieser Informationen, Dateien, Produkte oder Dienste, die von Rechten des geistigen oder gewerblichen Eigentums geschützt werden.

4. Links

  • a. Erstellen eines Hyperlinks zu der SABAM-Webseite

Wenn Sie, auf Ihrer eigenen Webseite, einen Hyperlink zu der SABAM-Webseite erstellen möchten, müssen Sie dazu über die ausdrückliche schriftliche Genehmigung verfügen. Sie können dem Webmaster Ihren Antrag schicken.

  • b. Erstellen von Links zu Webseiten, die von Dritten betrieben werden

Die SABAM-Webseite umfasst Links zu Webseiten, die nicht unter der Kontrolle von SABAM sind. Die SABAM kontrolliert diese Webseiten und deren Inhalt nicht. Die SABAM hat keine Verantwortlichkeit bezüglich des Inhalts solcher Links oder der Links, die dann auch auf diesen Webseiten zurückzufinden sind.

5. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese Bedingungen unterstehen dem belgischen Recht und werden gemäß diesem Recht ausgeführt. Nur die Gerichte des Bezirks von Brüssel sind zuständig, um über die möglichen Streitfälle zu urteilen, die daraus folgen könnten.